••• Voller Stolz blicken wir auf 10 erfolgreiche Jahre und freuen uns auf alle weiteren. Danke! •••

Seide

Was ist Seide für ein Material?
Seide ist die feinste aller Naturfasern und wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen. Man unterscheidet bei Seide zwischen Maulbeerseide und Wildseide. Der Maulbeerspinner ist die einzige Raupe die sich züchten lässt, alle übrigen Raupen wie der Tussahseidenspinner sind Wildseidelieferanten.
 
Welche Eigenschaften hat Seide?
Seide ist glänzend, weich und sehr anschmiegsam. Das Material nimmt Feuchtigkeit auf und trocknet schnell. Im Sommer fühlt sich Seide angenehm kühl an, im Winter verleiht sie ein warmes Gefühl. Zudem begeistert das elastische, knitterarme Material durch edlen Glanz und weichen, fließenden Fall. Allerdings ist Seide anfällig für Sonnenlicht, Schweiß, Deo und Reibung.
 
Welches sind die häufigsten Seidenstoffe?
Typische Seidenstoffe sind Chiffon, Bouretteseide, Organza, Satin und Taft.
 
Wofür wird Seide verwendet?
Am häufigsten wird das luxuriöse Material in der Mode eingesetzt zum Beispiel für Blusen, Schals und veredelnde Details.
 
Wie pflege ich Textilien aus Seide am besten?
Seide ist ein hauchzartes Luxusgut und möchte auch so behandelt werden:
1. Das Material wird zügig bei 20 °C bis 30 °C per Hand gewaschen – hierbei nicht reiben, sondern wringen! Auf Empfehlung des Herstellers ist auch ein Schonwaschgang mit viel Wasser möglich. Manche Seidenmodelle sind aber nur für die chemische Reinigung geeignet – hier gibt das Pflegeetikett genaue Auskunft.
2. Um Wasserflecken zu vermeiden, muss immer das gesamte Kleidungsstück gewaschen werden. Fleckenentferner sind tabu!
3. Das Seidenmodell darf nicht geschleudert werden und sollte auf gar keinen Fall im Trockner landen. Stattdessen vorsichtig in einem Handtuch ausdrücken und am besten liegend ohne Sonneneinstrahlung trocknen.
4. Bügeln ist bis zur Stufe 2 möglich, dabei sollte die Kleidung allerdings auf links gedreht werden. Keinen Druck ausüben!
Quelle: www.coral.de
 
   zurück

 

 



                                    Danke für Ihr Interesse an unseren Informationen. Sie befinden sich auf der Seite: www.modenachmass-scholl.de